Ausgabe 03/2020

Weitere Neuzugänge in der ICE 4-Flotte

Ab 2021 Fahrten in den Größen S und XXL erhältlich

Ziemlich genau vor drei Jahren – im Dezember 2017 – startete im Fernverkehr der Deutschen Bahn eine neue Ära: Auf den wichtigsten Fernverkehrslinien der DB wurden die ersten neuen ICE 4-Züge, das zukünftige Rückgrat der ICE Fahrzeugflotte, im Regelfahrplan eingesetzt.

Mit der Zulassung des 50. zwölfteiligen ICE 4 im Spätsommer dieses Jahrs ist nun die erste Teillieferung mit 41.500 zusätzlichen Sitzplätzen im Fernverkehr abgeschlossen. Dennoch bleibt keine Zeit zum Zurücklehnen. Betrachtet man die gesamte Flottenbestellung, ist nicht einmal Halbzeit erreicht. Denn bis 2025 werden es insgesamt 137 ICE 4 in den drei unterschiedlichen Größen „S“ (37x siebenteilig), „XL“ (50x zwölfteilig) und „XXL“ (50x dreizehnteilig) sein, die dann mit Abstand die größte ICE-Flotte der DB bilden.

Die nächsten ICE 4 stehen in den Startlöchern

  • Ab Fahrplanwechsel am 13. Dezember wird der 202m lange siebenteilige ICE 4 erstmalig zwischen Berlin und Düsseldorf bzw. Köln zum Einsatz kommen. Mit 444 Sitzplätzen – davon 77 in der 1. Klasse - kann er einzeln oder in so genannter Doppeltraktion fahren und ist damit flexibel einsetzbar.
  • Ab Juni 2021 kommt erstmals der dreizehnteilige ICE 4 zwischen Hamburg–Frankfurt–Basel–Zürich–Chur zum Einsatz. Weitere Züge folgen ab September 2021 und verbinden Nordrhein-Westfalen und München. Der XXL-ICE 4 ist 374m lang, besteht aus 13 Wagen und bietet 918 Sitzplätze – so viele wie nie zuvor in einem ICE.

Übrigens: Der zwölf- und dreizehnteilige ICE 4 wird nach Zulassung und technischer Abnahme durch das Eisenbahnbundesamt zukünftig bis zu 265 km/h schnell sein!

ICE 4: Technik und Umwelt in Einklang

Trotz seiner hohen Sitzplatzkapazität mit 830 bzw. 918 Plätzen ist der ICE 4 vergleichsweise leicht. Gegenüber einem ICE 1 mit zwölf Mittelwagen und zwei Triebköpfen ist der zwölfteilige ICE 4 mit 670 Tonnen Leergewicht um rund 120 Tonnen leichter. Gegenüber einem ICE 1 liegt der Energieverbrauch beim ICE 4 je Sitzplatz um bis zu 22 Prozent niedriger. Zudem wurde bei der Konstruktion des ICE 4 auf umweltfreundliche und recyclebare Materialien geachtet.

Wir wünschen gute Reise!