Das Magazin für Geschäftsreisende

Ausgabe 03/2020

Nachdem der Flugverkehr aufgrund der Pandemie weitgehend eingestellt wurde, fliegt Turkish Airlines nun wieder 201 Destinationen auf der gesamten Welt an. Nach und nach wird der Flugverkehr zu den insgesamt 319 internationalen Zielen wieder aufgenommen. Hierbei liegt Turkish Airlines die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Gäste besonders am Herzen. Deshalb wurden zahlreiche Sicherheits- und Gesundheitsvorkehrungen getroffen, damit Sie sicher reisen können.

Ausgabe 02/2020

Die Corona-Zeit hat viele Menschen ins Home-Office verbannt, Geschäfte zum Stillstand gebracht und das soziale Leben eingeschränkt. Einige sind dabei kreativ geworden und haben versucht dem ganzen Geschehen mit einer Prise Humor beizukommen. Wir präsentieren die einfallsreichsten Gadgets aus der Corona-Zeit:

Ausgabe 02/2020

Per Definition steht der Begriff Work-Life-Balance für einen Zustand, in dem Arbeits- und Privatleben miteinander in Einklang stehen. Die Wortkreation ist eine Kombination der englischen Wörter für Arbeit, Leben und Gleichgewicht. Aber was genau verbirgt sich hinter dem Begriff, der uns seit Ende der 90er Jahre ein schöneres Leben und mehr Produktivität bei der Arbeit verspricht?

Ausgabe 02/2020

Wie sieht das Büro der Zukunft aus? Das ist eine Frage, die so wohl niemand beantworten kann. Neben den Unwägbarkeiten darüber, wie schnell die Digitalisierung – auch mit Corona-Beschleuniger – die Bürolandschaft verändert und wie kleine Unternehmen und der Mittelstand mitziehen, bleibt die wichtige Erkenntnis, dass es das eine Büro nicht gibt.

Ausgabe 02/2020

Beim ersten Lesen des Titels „Selbstorganisation und Zeitmanagement“ denken die meisten, dass es sich hier um zwei relativ synonyme Begriffe handelt. Folgend wird sich zeigen, dass einer der Begriffe eigentlich falsch ist.

Ausgabe 01/2020

Wegen des plötzlichen Ausbruchs und der schnellen Verbreitung des Coronavirus in Wuhan, hat so manche Privatperson ihren Flug nach China storniert. Die Angst vor Ansteckung ist bei vielen groß, die tatsächliche Gefahr scheint nur schwer einschätzbar. Doch wie steht es eigentlich um Geschäftsreisen: Wann hat man rechtlich gesehen ein Anrecht darauf, eine Dienstreise abzusagen?